fbpx

Wie wird der Mikrowechselrichter über das Internet für den Router konfiguriert?

1. Schalten Sie das drahtlose Netzwerk Ihres PCs/Handys ein.

2. Wählen Sie das Logger-Netzwerk (Netzwerkname: AP+SN) und stellen Sie eine Verbindung her. Das Standardpasswort lautet 12345678.

3.  Öffnen Sie einen Browser und geben Sie 10.10.100.254 ein. Sowohl der Benutzername als auch das Passwort lauten admin. (Empfohlene Browser: IE 8+, Chrome 15+, Firefox 10+)

4. Der Browser geht zur “Status”-Seite mit den Grundinformationen.

5. Klicke Sie auf “Wizard”, dann auf Aktualisieren und suchen Sie ihr WLAN-Netzwerk. Wählen Sie ihr WLAN-Netzwerk aus und stellen Sie eine Verbindung her.

6. Geben Sie das Passwort ihres WLAN-Netwerks ein und klicken Sie auf (Next).

7. Sie können die folgenden Optionen auswählen, um die Sicherheit zu erhöhen, und klicken Sie auf Weiter.

8. Nach erfolgreicher Installation erscheint die folgende Seite. Klicken Sie auf OK zum Neu-Start des Wechselrichters

9. Stellen Sie eine Verbindung mit dem AP-Netzwerk des Mikrowechselrichters her, melden Sie sich erneut unter 10.10.100.254 an und überprüfen Sie hier die Systeminformationen.
Nachdem die Netzwerkeinstellungen vorgenommen wurden, ist der STA-Modus des drahtlosen Netzwerks aktiviert. Die Informationen über den Router werden auf der Seite angezeigt und der Remote-Server A ist verbindungsfähig.

10. Wenn beide Remote-Server A und B “Nicht verbunden” sind, aktualisieren Sie die Seite oder wiederholen Sie die vorherigen Schritte. Wenn die “Signalqualität” unter 40% liegt, stellen Sie den Router näher zum Mikrowechselrichter.

Wie verbindet man die App?

  1. Registrierung

Öffnen Sie die App “SOLARMAN Smart” und registrieren Sie ein Konto. Klicken Sie auf “Register” und erstellen Sie Ihr Konto.

2. Eine Anlage erstellen

Klicken Sie auf “Jetzt hinzufügen”, um Ihre Anlage anzulegen.
Geben Sie hier die Grunddaten der Anlage und weitere Info ein.

3. Einen Logger hinzufügen

Option 1: Geben Sie die Logger-SN manuell ein.
Option 2: Klicken Sie auf das rechte Symbol, scannen den QR-Code für SN. Sie finden die Logger-SN auf der Verpackung oder am Logger-Gehäuse. (kleiner Aufkleber)
Folgen Sie den weiteren Schritten um die Einrichtung abzuschließen.

4. Fertig

Der Deye Wechselrichtet ist nun online.

HINWEISE

  • 5GHz-Wifi wird nicht unterstützt
  • Sonderzeichen in Routernamen oder Passwort werden nicht unterstützt.

39 Replies to “Deye Wechselrichter – WLAN verbinden – Anleitung”

  1. Perfekte Anleitung.
    Endlich ist der Wechselrichter im WLan

    Danke

    1. Heile Rudolf 1 Jahr ago

      Hallo ich bekomme es nicht hin den Mikro Inverter bei mir im WLAN zu registrieren was muss ich anders machen?

    2. Hi, gibt es eine Anleitung mit der es zu 100% geht, könnte man die bekommen? Gruß Andy

  2. Easy Peasy 1 Jahr ago

    Danke für diese sehr schöne Anleitung. Leider habe ich dazu keine Infos vom Verkäufer bekommen. Damit sollte es jetzt klappen

  3. Leider ist mein Logger immer noch offline…hab schon alles versucht…Neustart…repeater etc….immer kommt ohne Internet verbunden…was mache ich falsch?

    1. Hallo habe das selbe Problem. Konntest du mittlerweile das Problem lösen
      MfgOli

      1. Hallo….ich habe am Anfang das Problem auch gehabt. In der Tat gab es bei mir zwei S/N Nummer. Ich habe immer die grossgedruckte Nummer gewählt und konnte kein Internet verbinden. Bis ich festgestellt habe, dass es die klein gedruckte S/N Nummer gemeint ist und seitdem funktioniert. Schade das es nicht darauf hingewiesen wird welche der S/N Nummer eintragen muss.

    2. Thomas Schmidt 1 Jahr ago

      hab das gleiche Problem, die DrecksApp verbindet sich einfach nicht mit dem Wechselrichter, ich hänge in der Schleife fest, nach dem ich mich mit dem WR-AP verbinden soll, es wird auch verbunden nur die App kapiert das scheinbar nicht und schickt mich wieder und wieder zu den WLAN-Einstellungen. Ich konnte zwar über 10.10…. konfigurieren, aber da hat man keinen vernünftigen Überblick.

      1. Habe genau das gleiche Problem. In der App wird das Gerät weiterhin als offline angezeigt. Gehe nach der Beschreibung vor aber das Problem bleibt bestehen wie bei Thomas beschrieben. Verwende ein Iphone falls das relevant ist.
        @Thomas Schmidt konnten sie mittlerweile das Problem lösen ?

      2. Wenn er in die Schleife kommt in den Einstellungen das normale Wlan nehmen nicht das vom WR. Am Anfang verbindet er sich mit dem WR und bei 2 mal muss man aufs Haus Wlan wechseln dann gehts.

    3. Einen anderen kaufen das mit der Solarman App kann man vergessen ist ein Totaler müll!

  4. Die Anleitung sieht ja Perfekt aus!

    Was ist wenn ich keine WLan Verbindung zum Wechselrichter bekomme, er wird in meinem Netzwerk nicht angezeigt!

    Ist das Signal zu schwach??
    Würde mich über Tipps freuen

    Lg Frank B aus M

    1. Du must erst auf dem wechselrichter .um ihm das WLAN Passwort geben .ich habe 8 Stunden gebraucht an zwei tage

  5. Leider öffnet der Browser nicht mal die Seite, hat jemand eine Ahnung warum?
    Beste Grüße

  6. Hallo, bei mir öffnet sich die Seite 10.10.100.254 nicht (weder über PC, noch Handy) – gibt es da Störungen?
    Viele Grüße
    Rochus

  7. Michael 1 Jahr ago

    Habe das selbe Problem WLAN ist an aber der Wechselrichter wird nicht gefunden was kann man machen

  8. Hallo bei mir ist er auch immer offline und bekommt keine Verbindung schon alles versucht geht nicht

    1. Markus Franke 11 Monaten ago

      Hallo. Ich habe auch das gleiche Problem die Seite 10.10.100.254 öffnet nicht. Habe alles umgestellt von 5ghz auf 2.4 GHz über solarapp bin ich drin aber Gerät zeigt er offline. Wie kann man sich noch Verbinden?
      Bin für jeden Tipp dankbar
      Markus

  9. Erdmann 1 Jahr ago

    Wechselrichter verbindet sich nicht mit dem Internet. Erbitte Hilfe.

  10. Frank Becker 1 Jahr ago

    Guten Morgen zusammen!

    Ich habe gestern einen neuen Wechselrichter bekommen!
    Dieser ist jetzt auch im WLAN sichtbar, kann auch auf die Seite 10.10.100.254 zugreifen!
    In der SOLARMAN Smart App ist jedoch die Anlage auf offline, was kann es sein?

    Mit freundlichen Grüßen!

    Würde um Hilfe bitten!

  11. Hallo,
    ich verbringe gerade den Feiertag bis jetzt mit der Einrichtung meines Bakonkraftwerkes
    via App aufs Handy.
    Für den Laien gestaltet sich das etwas schwierig.
    z.B. wo bekomme ich den Überprüfungscode her damit es mit der Einrichtung überhaupt beginnen kann ?
    Ich werde mich in den nächsten Tagen mal telefonisch bei ihnen melden

    Gruß

    Olaf Linkmann

  12. Frage: ist die “Inverter SN” gleich der Logger-SN – oder muss ich noch eine Nummer finden? Ich habe einen Aufkleber mit Inverter SN und WIFI SN. WIFI klappt, ahbe die Anlage im WLAN. Aber der Logger sei angeblich “SN existiert nicht” /Kriege ich in der App bei “Looger” “Architektur”…

  13. BlackWutz 1 Jahr ago

    Ich habe wie viele andere auch das gleiche Problem, ich kriege die Anlage nicht rein. Mehrfach alles gelöscht und neu probiert, auch die IP für die Fritz!Box habe ich einmal geschafft zu ändern, aber dann ist der Wizzard hängengeblieben. Hätte vielleicht doch ein deutsches Produkt kaufen sollen.

  14. Finally Fehler gefunden:
    Nach 2 Tagen der Verzweiflung. Der Trick ist in der App ist die SN Nummer der Loggers nicht die Nummer die Hinten auf dem Wechselrichter steht sondern die gleiche die bei dem Wlan “AP……” angezeigt wird. Also einmal den Logger aus der App löschen die richtige Seriennummer eingeben und es funktioniert.
    Einbindung via iPhone oder iPad.

    Vorab erledigen:

    ⁃ automatischer Verbindungs Aufbau WLAN mit der Hausnetz SSID am iPhone deaktivieren.

    ⁃ Internet über Mobilfunk ausschalten (Flugmodus) aber WLAN bleibt an.

    ⁃ Unter WLAN im iPhone die Verfügbarkeit der umliegenden WLAN Netze anzeigen lassen.

    ⁃ Die Netze AP_………. Netze usw. Notieren (das ohne AP_ also die reine Zahlenkombi ist die Seriennummer des Daten Loggers im Wechselrichter, die wir später brauchen und ist auf dem Wechselrichter meist nicht zu lesen. Wichtig an dieser Stelle, der Wechselrichter hat zwei Seriennummern 1x die Serien Nummer des Wechselrichter und 1x des Daten Loggers mit dem Wlan Modul also nicht die SN des Wechselrichter verwenden das funktioniert nicht.

    ⁃ Das benötigte Passwort ist das China übliche 12345678.

    ⁃ Unbedingt per iPhone jeweils vor Beginn der Arbeit mit der App einloggen damit das iPhone die Netze kennt! Auch hier Wichtig, in den Einstellungen das automatisch verbinden Häkchen rausnehmen!

    Stolperfalle:

    ⁃ erst die SN des Datenlogger eingeben.

    ⁃ Dann mit dem Hausnetz verbinden.

    ⁃ WLAN Passwort vom Hausnetz eingeben.

    ⁃ Den Punkt wlan zum Datenlogger zu wechseln nicht überlesen!

    ⁃ Die Übergabe der Daten dauert sehr lange einfach gedulden. Ich selber habe x Stunden verbracht um dahinter zu kommen wie’s funktioniert.

    1. Tausend dank, habe zwei Wochen das Problem gesucht und war an der selben Stelle hängen geblieben! Der Support konnte mir nicht helfen!

  15. Danke Moritz für die Fehlerfindung.
    Bei mir hat dein Kommentar mich auf die richtige Idee gebracht und mein Deye läuft jetzt! Nur eines war anders: Ich musste die Inverter-Nummer, also nicht die beim WLAN verwendete AP_xxxxxxx Nummer verwenden, sondern die Nummer, die auch auf der Webseite 10.10.100.254 unter “Inverter information -> Inverter serial number” angezeigt wurde, als Logger verwenden. Dann klappt die Kommunikation mit der Deye-Cloud und der Wechselrichter wird als Online angezeigt. Endlich!

  16. Marco Mannfrass 12 Monaten ago

    vielen Dank für die gute Anleitung. jetzt hat es geklappt

    1. Volker Maus 12 Monaten ago

      Gibt es alternative Apps

  17. Nachdem ich hier den Hinweis mit der falschen Seriennummer gefunden und diese im Router und der Installation geändert habe, funktioniert es endlich.
    Vielen Dank

  18. Volker Maus 12 Monaten ago

    Gibt es eine alternativ APP zur Überwachung?

  19. Vielen Dank für den Hinweis. Bei mir hat es auch mit der WIFI-Nr. funktioniert. Nach der Konfiguration muss man noch ca. 15 Minuten warten, bis die Daten angezeigt werden

  20. Bei mir klappt es leider weiterhin nicht. Wenn ich mich über das AP Netz auf den Wechselrichter einlogge und die Daten meines Wlan hinterlege, verschwindet der AP Zugang im nächsten Moment. Der Wechselrichter erscheint auch nicht im Wlan und folglich bleibt die App jedesmal hängen und schreit, ich solle doch das Gerät bitte mit dem Wlan verbinden… Ich steh vor einem Rätsel!? Signalstärke und Ghz Bereich passen. Hat jemand einen Lösungansatz?

  21. Hallo ich habe die solarman app deinstalliert und wieder installiert und nun komme ich nicht mehr rein. Passwort ungültig oder Email schon vergeben selbst mit Passwort vergessen funktioniert es nicht. Hat irgendjemand einen Plan.

  22. Gustav Schrader 11 Monaten ago

    Das Handbuch ist grottenschlecht. Anlage läuft, aber eine Verbindung mit der APP oder dem PC ist unmöglich.

  23. Bei uns gab es noch ein zusätzliches Problem: Die Firewall (bei uns Norton) hat das Öffnen der Seite 10.10.100.254 blockiert, dazu aber keine Meldung abgegeben, sonst hätten wir es früher gemerkt. Wir wollten schon den Wechselrichter zurückschicken, weil wir dachten, sein Signal sei zu schwach. Stattdessen zur Installation die Firewall deaktiviert und dann hat es endlich funktioniert. Danach kann die Firewall wieder aktiviert werden.

  24. Das super Relais eingebaut deye ein Tag ging die Anlage jetzt geht sie gar nicht mehr und es leuchtet nur noch die rote Lampe die anderen beiden Lampen vom Relais blinken blau aber es wird kein Strom erzeugt hat jemand eine Lösung danke

  25. Ingo Hertling 7 Monaten ago

    Vielen Dank
    Endlich läuft die Anlage mit App-Übersicht
    Die Beschreibung vom Hersteller ist absolut schlecht und liegt nichtmal in Papier dabei

  26. Reiner Gerke 7 Monaten ago

    Ich habe eine neue FRITZ!Box bekommen. Diese ist so weit vom Wechselrichter entfernt, dass die Verbindung nur über Repeater möglich ist. Kann man den WR dennoch mit der neuen FRITZ!Box verbinden? Hat bislang nicht geklappt. Muss dieFritzbix auf 2.4 GH eingestellt werden?

    1. ja, 2,4GHz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This field is required.

This field is required.